Acht Wochen gratis ins Fitness-Zentrum

NutriAging: Teilnehmer für Studie der Universität Wien gesucht

Sind Sie zwischen 65 und 85 Jahre alt und leiden an keiner schweren Erkrankung, dann ladet sie die Universität Wien ein, an einer Studie über die Auswirkungen von Krafttraining und Nahrungsmittel-Optimierung teilzunehmen.

NutriAging will die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden älterer Menschen genau unter die medizinische Lupe nehmen und so dazu beitragen, dass man gesünder lebt und seine Nahrungsmittel optimal auswählt und dosiert. Die Studie wird 4 Monate dauern (geplanter Start: Juli 2018) und umfassende medizinische, sowie sport- und ernährungswissenschaftliche Untersuchungen mit einem Gesamtzeitaufwand von etwa 20 Stunden beinhalten.

Ziel der Studie

Der Abbau von Muskelmasse und -kraft ist ein bedeutender Faktor für Einschränkungen in der Mobilität mit zunehmendem Lebensalter. Durch gezieltes körperliches Training lassen sich jedoch die Sturzhäufigkeit, der Verlust an Unabhängigkeit sowie eine generelle Gebrechlichkeit vermindern. So kann die Lebensqualität bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Neben körperlicher Aktivität ist auch eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen von höchster Bedeutung, um gesund zu bleiben. Zum Erhalt und Aufbau von Muskelmasse ist vor allem eine optimale Eiweißaufnahme entscheidend. Das Ziel der Studie ist es, die Auswirkungen einer optimierten Ernährung auf die Muskelmasse und damit auch auf die Leistungsfähigkeit und die allgemeine Gesundheit – mit und ohne Leistungstraining – zu untersuchen.

Sind Sie zwischen 65 und 85 Jahre alt und leiden an keiner schweren Erkrankung, dann ladet sie die Universität Wien ein, an einer Studie über die Auswirkungen von Krafttraining und Nahrungsmittel-Optimierung teilzunehmen.

Ablauf der Studie:

  1. Voruntersuchung (Überprüfung von Gesundheit und Studieneignung)
  2. Zuteilung auf Interventionsgruppen & Untersuchung 1
  3. Phase 1: 6 Wochen Fokus auf Ernährung; Sie bekommen speziell zusammengestellte Nahrungsmittel, die mit Ihrer normalen Ernährung konsumiert werden.
  4. Untersuchung 2
  5. Phase 2: 8 Wochen Beibehaltung der Ernährung plus 2-mal wöchentliches, betreutes Krafttraining, in einem Fitnessclub.
  6. Zu den Untersuchungszeitpunkten werden jeweils Blut-, Stuhl- und Harnproben entnommen, die Körperzusammensetzung gemessen, der Fitnesszustand bestimmt, sowie Ihre aktuellen Ernährungsgewohnheiten erhoben.

Leistungen

Die Studienteilnehmer bekommen:

  1. Alle Ergebnisse der Untersuchungen
  2. Kostenlose Trainingsbetreuung und 8 Wochen Zugang zu den Trainingsstätten
  3. Nahrungsmittel kostenlos zur Verfügung gestellt.

Nähere Informationen:

Bei einer der geplanten Informationsveranstaltungen von NutriAging,

oder direkt beim Studienmitarbeiter: Dr. Bernhard Franzke, Universität Wien, Althanstraße 14, UZA 2, 1090 Wien, Tel: 0676/9559446,

E-Mail: bernhard.franzke@univie.ac.at, Homepage: www.nutriaging.univie.ac.at

Text: Gerhard Krause