Seefestspiele Mörbisch: West Side Story

Im Jahr 2020 wird eine echte Mörbisch Premiere stattfinden. Mit dem mitreißenden Welterfolg „West Side Story“ ist einer der ganz großen Musical-Klassiker erstmals auf der Seebühne am Neusiedler See zu erleben. Vom 9. Juli bis zum 22. August wird hier nach moderner und unvergesslichen Musik gesungen und getanzt.

Die packende Handlung über zwei rivalisierende Gangs im New York der 1950er Jahre und eine große Romeo und Julia-Liebesgeschichte, die sich zwischen Tony und Maria entspinnt, hat seit seiner Uraufführung 1957 ein Millionenpublikum in seinen Bann gezogen. Und das zurecht: Leonard Bernsteins fantastische Musik und die vielen großartigen Songs („Maria“, „Tonight“, „Somewhere“ oder „Mambo“) werden auch das Mörbisch-Publikum elektrisieren und im Sturm erobern. Gesungen wird auf Englisch, die Dialoge sind in deutscher Sprache und werden von einem jungen Ensemble glaubhaft und packend auf die Seebühne gebracht. Premiere ist am 9. Juli 2020. Die Aufführungen finden jeweils Donnerstag bis Samstag bis inklusive 22. August statt.

#49plus Seefestspiele Mörbisch
Seefestspiele Mörbisch: West Side Story

Kartenbestellungen unter: Büro der Seefestspiele Mörbisch Tel.: 02682/66210 E-Mail: tickets@seefestspiele.at sowie im Online-Shop (www.seefestspiele.at)

Text: Gerhard Krause

Logo und Foto: Seefestspiele Mörbisch